Scheißtag.

Zum kotzen.

 

Es gitb doch beschissene Tage, oder?
Nicht diese niedlichen ein-bisschen-blöd-gelaufen-Tage, sondern diese alles-ist-sheiße-und-ich-könnte-kotzen-tage.

 

So einen hatte ich. Es ist restlos alles scheiße gelaufen, und zum Schluss wurde ich bestohlen. Geldbörse weg. Alles...auch mein Bargeld, mein Ausweis, meine Pille, meine Sparkassenkarte,ALLES.

Verfcikte Scheiße.

WER, der mich auf der Straße sieht, denkt sich, "Wow, die Alte muss Geld haben, mit ihren verissenen Strümpfen, der häßlcihen Sifferjacke und den abgelatschten Schuhen!"

WER?

Jetzt hab´ ich kein Geld mehr, keinen Hausschlüssel, keine Karten, NICHTS:

 

Und da hat der tag doch noch soooo beschissen Angefangen. Verfcikte scheiße.

 

 

SCHEIßE!

 

Ich könnte kotzen.

 

Nicht, dass mein leben mir nicht ausreichend auf den Nerv geht, nein. Es muss auch noch das sein.

Besten Dank, du Arschloch.

 

 

Ich krieg die Krise.
Es ist doch alles schon so beschissen.

Schule, Familie, vor allem meine Schwester...

 

und jetzt diese Scheiße.

 

 

...wer von euch hat eigentlich so etwas gegen mich, hm?

 

 

15.4.10 15:11

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen